Was ist Ju-Jutsu?

Die Ju-Jutsu Story

Der anfangs in 1978 von Peter Koch aus Mönchengladbach gegründete Verein SC-Kodokan schult und trainiert Ju-Jutsu.

Früher wurde Ju-Jutsu in Deutschland für die Polizei, Justiz und Bundesgrenzschutz entwickelt, welches im Laufe der Zeit auch in den zivilen Bereichen beliebter wurde. Die Ursprünge kommen von überall her, das heißt, es bedient sich aus Techniken verschiedenster Kampfstile wie zum Beispiel Aikido, Judo und Karate.

Weitere Informationen zum Thema findet ihr auch auf der Homepage von unserem Verband BDJJ e.V.

BDJJ e.V. Ju-Jutsu
Bund Deutscher Ju-Jutsuka e.V.

Trainieren ohne Druck

Für das Training gibt grundsätzlich keine Beschränkungen des Alters und des Geschlechts. Kinder ab der 1. Grundschulklasse als auch Senioren können dieses Kampfsport erlernen. Es gibt hier kein zu „spät anfangen“. Eine grundsätzliche Freude an Bewegung sollte aber vorhanden sein.

Muskelkraft und Ausdauer stehen beim Ju-Jutsu an zweiter Stelle steht. Die meisten Verteidigungstechniken funktionieren hier mit effizienten Hebeltechniken und Gleichgewichtsbrechungen.
Aber keine Sorge, denn Übungen für Muskel und Beweglichkeit sind regelmäßiger Trainingsinhalt. Wer regelmäßig trainiert wird, bekommt eine Vielfalt von Kombinationsmöglichkeiten. Deswegen kann jeder Mensch damit eigenen Stil entwickeln oder Schwerpunkte setzten.

Beim SC-Kodokan gibt es keine Wettkämpfe oder Turniere. Eine lockere Atmosphäre und der Spaß an der Sache stehen im Fokus.
Einen Zwang zur Trainingsteilnahme oder einen Druck eine gewisse Leistung zu erreichen gibt es ebenfalls nicht.

In der heutigen Zeit, in der Schüler und Erwachsene bereits viel um die Ohren haben, kann man dort auch mal abschalten und Abstand vom Alltag nehmen. Gleichzeitig lernt man Selbstverteidigung und oft auch Freunde kennen.

Wer dann doch seine gelernte Leistung zeigen will, darf auf freiwilliger Basis bei Prüfungen auch höhere Graduierungen erreichen.
Wir sind dem Verband BDJJ zugehörig, demzufolge gelten die dort festgelegten Regeln.

Details zum Training findet ihr auf den anderen Seiten der einzelnen Gruppen. Ju-Jutsu und Ju-Jutsu KIDS.